Datenschutzerklärung und Cookies FITOCOSMESI srl

Diese Anwendung erfasst einige personenbezogene Daten der eigenen Nutzer.

Die Nutzer können unterschiedlichen Schutzniveaus unterliegen. Weitere Informationen zu den Schutzkriterien finden Sie im Abschnitt zur Anwendbarkeit.

Inhaber der Datenverarbeitung

FITOCOSMESI s.r.l. – VIA SUSANI  15 – 46100 – MANTOVA (MN) –

E-Mail-Anschrift des Inhabers:privacy@fitocosmesi-srl.it

Tipologien der erfassten Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die von dieser Anwendung unabhängig oder über Dritte erhoben werden, gehören: Name, Nachname, Telefonnummer, Adresse, Bundesland, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Ort, Cookies und Nutzungsdaten.

Ausführliche Informationen zu jeder Art der erfassten Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung oder in bestimmten Informationstexten, die vor der Erfassung der Daten angezeigt werden.
Die personenbezogenen Daten können vom Nutzer frei zur Verfügung gestellt oder bei Nutzungsdaten automatisch während der Nutzung dieser Anwendung erhoben werden.
Sofern nicht anders angegeben, sind alle für diese Anwendung erforderlichen Daten obligatorisch. Wenn der Benutzer sich weigert, sie zu kommunizieren, kann es sein, dass diese Anwendung den Dienst nicht zur Verfügung stellt. Für den Fall, dass diese Anwendung einige Daten als optional anzeigt, können die Benutzer diese Informationen nicht weitergeben, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder seinen Betrieb hat.
Nutzer, die Zweifel haben, welche Daten obligatorisch sind, sollten den Inhaber kontaktieren.
Jegliche Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Tools durch diese Anwendung oder von dieser Anwendung verwendete Fremdbesitzer dient, sofern nicht anders angegeben, den vom Benutzer angeforderten Service zusätzlich zu den beschriebenen zusätzlichen Zwecken in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie, falls verfügbar.

Der Nutzer übernimmt die Verantwortung für die personenbezogenen Daten von Dritten, die durch diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und garantiert, dass er das Recht hat, sie zu kommunizieren oder zu verbreiten, und befreit den Inhaber von jeglicher Haftung gegenüber Dritten.

 

Modalität und Ort der Verarbeitung der erfassten Daten

Verarbeitungsmodalitäten

Der Inhaber verwendet geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, Änderung oder Zerstörung von persönlichen Daten zu verhindern.
Die Verarbeitung erfolgt unter Verwendung von IT- und / oder elektronischen Mitteln, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die strikt an die angegebenen Zwecke gebunden sind. Neben dem Inhaber könnten in einigen Fällen andere an der Organisation dieses Antrags beteiligten Parteien (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts-, Systemadministratoren) oder externe Parteien (z.B. technische Dienstleister, Postdienstleister, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) auf die Daten Zugriff haben, die falls erforderlich, vom Inhaber als Verantwortliche für die Datenverarbeitung ernannt werden. Das aktualisierte Verzeichnis der Verantwortlichen kann vom Inhaber der Verarbeitung immer verlangt werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Inhaber verarbeitet personenbezogene Daten zum Nutzer, wenn folgende Bedingungen bestehen:

  • Der Nutzer hat seine Zustimmung zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken erteilt. Hinweis: In einigen Gerichtsbarkeiten kann der Inhaber berechtigt sein, personenbezogene Daten ohne die Zustimmung des Nutzers zu verarbeiten oder eine andere der nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen, solange der Nutzer dieser Verarbeitung (“Opt-out”) nicht widersetzt. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch europäische Rechtsvorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten geregelt wird;
  • Die Verarbeitung ist zur Abwicklung eines Vertrages mit dem Nutzer und / oder zur Abwicklung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der der Inhaber unterliegt;
  • Die Verarbeitung ist erforderlich für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung der öffentlichen Gewalt des Rechtsinha​​bers erfolgt und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen wurde;
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um das berechtigte Interesse des Inhabers oder Dritter zu verfolgen.

In jedem Fall ist es immer möglich, den Inhaber zu bitten, die konkrete Rechtsgrundlage jeder Verarbeitung zu präzisieren und insbesondere festzulegen, ob die Verarbeitung auf dem Gesetz beruht, vertraglich vorgesehen ist oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist.

Ort

Die Daten werden in den Geschäftsstellen desInhabers und an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Weitere Informationen erhalten Sie vom Inhaber.
Die persönlichen Daten des Nutzers können in ein anderes Land übertragen werden als das Land, in dem sich der Benutzer befindet. Um weitere Informationen zum Ort der Behandlung zu erhalten, kann sich der Nutzer auf den Abschnitt über die Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten beziehen.

Im Falle eines stärkeren Schutzes hat der Nutzer das Recht, Informationen über die Rechtsgrundlage der Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation des Völkerrechts oder aus zwei oder mehr Ländern, wie z.B. der UNO sowie hinsichtlich der Sicherheitsmaßnahmen, die der Inhaber zum Schutz der Daten getroffen hat.

Wenn eine der oben beschriebenen Übertragungen stattfindet, kann der Nutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen oder Informationen vom Inhaber anfordern, indem er sich unter den bei der Eröffnung angegebenen Details an ihn wendet.

Aufbewahrungsfrist

Die Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.

Deshalb:

  • Die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken der Vertragsabwicklung zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer erhoben werden, werden bis zum Abschluss dieses Vertrags aufbewahrt.
  • Die personenbezogenen Daten, die für Zwecke erhoben werden, die mit dem berechtigten Interesse des Inhabers der Datenverarbeitung zusammenhängen, werden aufbewahrt, bis dieses Interesse erfüllt ist. Der Nutzer kann weitere Informationen über das berechtigte Interesse des Inhabers an den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments erhalten oder durch Kontaktaufnahme mit dem Inhaber.

Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers basiert, kann der Inhaber die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, bis die Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Inhaber verpflichtet sein, die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde aufzubewahren.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die persönlichen Daten gelöscht. Nach Ablauf dieser Frist kann das Recht auf Zugang, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Übertragbarkeit der Daten daher nicht mehr ausgeübt werden.

Zweck der Verarbeitung der erfassten Daten

Die Nutzerdaten werden erfasst, um dem Inhaber die Bereitstellung seiner Dienste sowie zu folgenden Zwecken zu ermöglichen: Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, Kommentieren des Inhalts, Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten, Zahlungsverwaltung, Remarketing und Behavioral Targeting, Statistiken und Werbung.

Um weitere detaillierte Informationen zu den Zwecken der Verarbeitung und zu den personenbezogenen Daten zu erhalten, die für jeden Zweck besonders relevant sind, kann der Nutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen.

 

 

Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für die folgenden Zwecke und die folgenden Dienste erhoben:

  • Kommentar zu den Inhalten

Mit den Kommentarservices können Nutzer ihre Kommentare zum Inhalt dieser Anwendung formulieren und veröffentlichen.
Nutzer können den Kommentar abhängig von den vom Eigentümer festgelegten Einstellungen anonym hinterlassen. Bei personenbezogenen Daten, die vom Benutzer veröffentlicht werden, befindet sich die E-Mail, die dazu verwendet werden kann, Benachrichtigungen über Kommentare zu demselben Inhalt zu senden. Die Nutzer sind für den Inhalt ihrer Kommentare verantwortlich.
Falls ein von Drittanbietern bereitgestellter Kommentarservice installiert wird, erfasst der Benutzer möglicherweise selbst dann, wenn der Kommentardienst nicht von den Benutzern verwendet wird, Verkehrsdaten, die sich auf die Seiten beziehen, auf denen der Kommentardienst installiert ist.

Direktverwaltetes Kommentarsystem (diese Anwendung)

Diese Anwendung verfügt über ein zigene System für Kommentare zu den Inhalten.

Erfasste personenbezogene Daten: Familienname, E-Mail, Vorname und Telefonnummer.

  • Den Nutzer kontaktieren

Kontaktformular (diese Anwendung)

Durch das Ausfüllen des Kontaktformulars mit seinen eigenen Daten stimmt der Benutzer zu, dass er zur Beantwortung von Informationsanfragen, Angeboten oder sonstigen Angaben im Formularkopf verwendet wird.

Erfasste personenbezogene Daten: PLZ, Stadt, Familienname, E-Mail, Anschrift, Vorname, Telefonnummer und Provinz.

Mailinglist oder Newsletter (diese Anwendung)

Durch die Registrierung bei der Mailingliste oder beim Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Benutzers automatisch in eine Liste von Kontakten eingefügt, an die E-Mail-Nachrichten mit Informationen, einschließlich kommerzieller und Werbeinformationen, die sich auf diese Anwendung beziehen, übermittelt werden können. Die E-Mail-Adresse des Benutzers kann auch als Ergebnis der Registrierung bei dieser Anwendung oder nach dem Kauf zu dieser Liste hinzugefügt werden.

Erfasste personenbezogene Daten: PLZ, Stadt, Familienname, E-Mail, Anschrift, Vorname, Telefonnummer und Provinz.

Telefonkontakt (diese Anwendung)

Benutzer, die ihre Telefonnummer angegeben haben, können zu kommerziellen oder Werbezwecken im Zusammenhang mit dieser Anwendung sowie zur Erfüllung von Supportanfragen kontaktiert werden.

Erfasste personenbezogene Daten: Telefonnummer.

  • Verwaltung von Kontakten und Senden vonMitteilungen

Mit dieser Art von Dienst können Sie eine Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder anderen Kontakten verwalten, die zur Kommunikation mit dem Benutzer verwendet werden.
Diese Dienste könnten auch die Erfassung von Daten in Bezug auf Datum und Uhrzeit der Anzeige der Nachrichten durch den Benutzer sowie die Interaktion des Benutzers mit ihnen ermöglichen, z. B. Informationen zu Klicks auf die in den Nachrichten eingefügten Links.

Erfasste personenbezogene Daten: Telefonnummer.

Ort der Verarbeitung: Italien – Privacy Policy.

  • Verwaltung der Zahlungen

Die Zahlungsverwaltungsdienste ermöglichen es dieser Anwendung, Zahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder anderen Instrumenten zu verarbeiten. Die für die Zahlung verwendeten Daten werden direkt vom Betreiber des angeforderten Zahlungsdienstes erfasst, ohne von dieser Anwendung in irgendeiner Weise verarbeitet zu werden.
Einige dieser Dienste können auch das zeitgesteuerte Versenden von Nachrichten an den Nutzer ermöglichen, beispielsweise E-Mails mit Rechnungen oder Benachrichtigungen über die Zahlung.

PayPal (Paypal)

PayPal ist ein von PayPal Inc. bereitgestellter Zahlungsdienst, mit dem der Benutzer Online-Zahlungen vornehmen kann.

Erhobene personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen des Dienstes.

Ort der Verarbeitung: Datenschutzerklärung von Paypal konsultieren – Privacy Policy.

  • Werbung

Diese Art von Dienstleistung ermöglicht die Verwendung von Nutzerdaten zu kommerziellen Kommunikationszwecken in verschiedenen Werbeformen, z B. Banner, auch in Bezug auf die Interessen des Nutzers.
Dies bedeutet nicht, dass alle persönlichen Daten zu diesem Zweck verwendet werden. Daten und Nutzungsbedingungen sind nachfolgend angegeben.
Einige der unten aufgeführten Dienste verwenden möglicherweise Cookies, um den Nutzer zu identifizieren, oder verwenden die Verhaltens-Retargeting-Methode, d.h., personalisierte Werbung basierend auf den Interessen und dem Verhalten des Nutzers, die auch außerhalb dieser Anwendung erkannt werden, anzeigen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Dienste.

Direct Email Marketing (DEM) (diese Anwendung)

Diese Anwendung verwendet Nutzerdaten, um kommerzielle Vorschläge in Bezug auf Dienstleistungen und Produkte zu senden, die von Dritten bereitgestellt werden oder nicht in Zusammenhang mit dem Produkt oder der Dienstleistung stehen, die von dieser Anwendung bereitgestellt werden.

Erfasste personenbezogene Daten: E-Mail.

  • Remarketing und behavioral targeting

Diese Art von Service ermöglicht es dieser Anwendung und ihren Partnern, auf der Grundlage der bisherigen Verwendung dieser Anwendung durch den Nutzer zu kommunizieren, zu optimieren und Werbeanzeigen zu erstellen.
Diese Aktivität wird durch Verfolgung von Nutzungsdaten und die Verwendung von Cookies durchgeführt, Informationen, die an die Partner übertragen werden, mit denen die Remarketing- und Verhaltens-Targeting-Aktivität verbunden ist.
Neben der Möglichkeit, die von den folgenden Diensten angebotenen Abmeldungen zu nutzen, kann der Benutzer durch den Besuch der Website den Ausschluss vom Erhalt von Cookies in Bezug auf einen dritten Dienst wählen pagina di opt-out del Network Advertising Initiative.

Facebook Custom Audience (Facebook, Inc.)

Facebook Custom Audience ist ein Remarketing- und Verhaltens-Targeting-Service von Facebook, Inc., der die Aktivitäten dieser Anwendung mit dem Facebook-Werbenetzwerk verbindet.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und E-Mail.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy PolicyOpt Out. Mitglied vonPrivacy Shield.

Facebook Remarketing (Facebook, Inc.)

Facebook Remarketing ist ein Remarketing- und Verhaltens-Targeting-Service von Facebook, Inc., der die Aktivitäten dieser Anwendung mit dem Facebook-Werbenetzwerk verbindet.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy PolicyOpt Out. Mitglied vonPrivacy Shield.

Remarketing with Google Analytics (Google Inc.)

Remarketing mit Google Analytics ist ein Remarketing- und Verhaltens-Targeting-Service von Google Inc., der die von Google Analytics durchgeführten Tracking-Aktivitäten und deren Cookies mit dem Google Ads-Werbenetzwerk und dem Doubleclick-Cookie verknüpft.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten..

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy PolicyOpt Out. Mitglied vonPrivacy Shield.

AdWords Remarketing (Google Inc.)

AdWords Remarketing ist ein Remarketing- und Verhaltens-Targeting-Service von Google Inc., der die Aktivitäten dieser Anwendung mit dem Adwords-Werbenetzwerk und dem Doubleclick-Cookie verbindet.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten..

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy PolicyOpt Out.

Google Ad Manager Audience Extension (Google Inc.)

Google Ad Manager Audience Extension ist ein Remarketing- und Verhaltens-Targeting-Service von Google LLC, der Besucher dieser Anwendung aufzeichnet und ausgewählten Werbepartnern ermöglicht, personalisierte Anzeigen im Internet zu schalten.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy PolicyOpt Out. Mitlied von Privacy Shield.

  • Statistik

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Dienste ermöglichen dem Inhaber die Überwachung und Analyse von Verkehrsdaten und dienen dazu, das Benutzerverhalten zu verfolgen.

Conversion-Tracking von Facebook-Anzeigen(Facebook, Inc.)

Das Conversion-Tracking von Facebook-Anzeigen ist ein Statistikdienst von Facebook, Inc., der Daten aus dem Facebook-Werbenetzwerk mit in dieser Anwendung durchgeführten Aktionen verbindet

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy Policy. Soggetto aderente al Privacy Shield.

Conversion-Tracking von Google Ads (Google Inc.)

Das Conversion-Tracking von Google Ads ist ein von Google Inc. bereitgestellter Statistikdienst, der Daten aus dem Google Ads-Netzwerk mit den in dieser Anwendung durchgeführten Aktionen verknüpft.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy Policy. Mitglied desPrivacy Shield.

Conversion-Tracking von Twitter Ads (Twitter, Inc.)

Twitter Ads Conversion Tracking ist ein Statistikdienst von Twitter, Inc., der Daten aus dem Twitter-Werbenetzwerk mit den in dieser Anwendung durchgeführten Aktionen verknüpft.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy Policy. Mitglied desPrivacy Shield.

Conversion-Tracking von Yahoo Advertising (Yahoo! Inc.)

Yahoo Advertising Conversion Tracking ist ein Statistikdienst von Yahoo! Inc., die Daten aus dem Yahoo-Werbenetzwerk mit Aktionen verbindet, die in dieser Anwendung ausgeführt werden.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzerdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten – Privacy Policy.

Auf direktemWeg erhobene Statistiken (diese Anwendung)

Die Anwendung verwendet ein internes Statistiksysrtem, das keine Dritten einbezieht.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Weitere Informationenüber personenbezogene Daten

  • Verkauf von Gütern und Online-Dienstleistungen

Die erfassten personenbezogenen Datenwerden für die Erbringung von Dienstleistungen für den Nutzer oder für den Verkauf von Produkten einschließlich Zahlung und eventueller Lieferung verwendet. Bei den zur Abwicklung von Zahlungen erfassten personenbezogenen Daten kann es sich um diejenigen handeln, die mit der Kreditkarte, dem für die Überweisung verwendeten Girokonto oder mit anderen vorgesehenen Zahlungsmitteln zusammenhängen. Die von dieser Anwendung erfassten Zahlungsdaten hängen vom verwendeten Zahlungssystem ab.

Nutzerrechte

Nutzer können von bestimmten Rechten in Bezug auf die vom Inhaber verarbeiteten Daten Gebrauch machen.

Für mehr Sicherheit kann der Nutzer alle nachfolgend aufgeführten Rechte ausüben. In allen anderen Fällen kann der Benutzer den Inhaber kontaktieren, um herauszufinden, welche Rechte in seinem Fall gelten und wie er diese ausüben kann.

GemäβArt. 15 – 22 G.D.P.R. hat der Nutzer das Recht, bei dem Inhaber der Datenverarbeitung folgendes zu beantragen:

  • jederzeit die Zustimmung aufzuheben.Der Nutzer kann die zuvor erteilte Zustimmung zur Verarbeitung seiner persönlichen Daten widerrufen.
  • der Verarbeitung seiner persönlichen Daten Widerspruch einlegen.Der Nutzer kann der Verarbeitung seiner Daten widersprechen, wenn dies auf einer anderen Rechtsgrundlage als die für die Zustimmung erfolgt. Weitere Einzelheiten zum Widerspruchsrecht sind im nachstehenden Abschnitt angegeben.
  • Zugriff auf die eigenen Daten.Der Nutzer hat das Recht Informationen über die vom Inhaber verarbeiteten Daten, über bestimmte Aspekte der Verarbeitung und eine Abschrift der behandelten Daten zu bekommen.
  • Überprüfung und Anforderung einer Berichtigung.Der Nutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und ihre Aktualisierung oder Korrektur anfordern.
  • Bewirkung einer Einschränkung der Verarbeitung.Wenn bestimmte Bedingungen auftreten, kann der Nutzer die Beschränkung der Verarbeitung seiner Daten beantragen. In diesem Fall wird der Inhaber die Daten zu keinem anderen Zwecken als zu ihrer Aufbewahrung verarbeiten.
  • Bewirkung der Löschung oder Entfernung der eigenen personenbezogenen Daten.Wenn bestimmte Bedingungen auftreten, kann der Nutzer die Löschung seiner Daten durch den Inhaber fordern.
  • Die eigenen Daten erhalten oder sie an einen anderen Inhaber weiterleiten lassen.Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in strukturiertem Format, das allgemein Verwendung findet und von einem automatischen Gerät gelesen werden kann, zu erhalten, und, sofern technisch möglich, die reibungslose Übertragung auf einen anderen Inhaber zu erzielen. Diese Bestimmung ist anwendbar, wenn die Daten von automatisierten Tools verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vertraglichen Maßnahmen, die damit verbunden sind, basiert.
  • Beschwerde einreichen.Der Nutzer kann bei der zuständigen Datenschutz-Überwachungsbehörde Beschwerde einreichen oder vor Gericht gehen.

Der Inhaber der Datenverarbeitung oder jeder von diesem Beautragte hat die Anfrage innerhalb von 30 Tagen ab Eingangsdatum der Anfrage zu bearbeiten. Falls die Antwort komplex ist, kann die Zeit nach rechtzeitiger Benachrichtigung der interessierten Partei um weitere 30 Tage verlängert werden.

Inhaber und Verantwortlicher der Datenverarbeitung
Inhaber der Datenverarbeitung ist FITOCOSMESI s.r.l., mit Firmensitz in 46100 Mantua, Via Susani 15. Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist der Datenschutzbeauftragte pro tempore. Unter der E-Mail-Anschrift privacy@fitocosmesi-srl.it k
önnen Sie beim Verantwortlichen für Datenverarbeitung das komplette Verzeichnis der Verantwortlichen für Datenverarbeitung anfordern.

Details zum Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im öffentlichen Interesse, bei der Ausübung öffentlicher Befugnisse, die dem Inhaber übertragen werden, oder bei der Verfolgung eines berechtigten Interesses des Inhabers, haben Nutzer das Recht, der Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die mit ihrer jeweiligen Situation zusammenhängen.

Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass sie, wenn ihre Daten zu Direktmarketingzwecken verarbeitet werden, der Verarbeitung ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Um herauszufinden, ob der Inhaber Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können die Nutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments Bezug nehmen.

Ausübung der Rechte

Um von den Rechten des Nutzers Bebrauch zu machen, können Nutzer eine Anfrage an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten des Inhabers richten. Anfragen werden kostenlos eingereicht und so schnell wie möglich, auf jeden Fall jedoch innerhalb eines Monats, vom Inhaber bearbeitet.

Anwendbarkeit des höheren Schutzniveaus

Während die meisten Bestimmungen dieses Dokuments für alle Nutzer gelten, unterliegen einige ausdrücklich der Anwendbarkeit eines höheren Schutzniveaus für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Dieses höheren Schutzniveau ist immer gewährleistet, wenn die Verarbeitung:

  • von einem Inhaber mit Sitz in der EU ausgeführt wird; bzw.
  • personenbezogene Daten von Nutzern betrifft, die sich in der EU befinden, und auf das Angebot von Waren oder Dienstleistungen gegen Entgelt oder kostenlos für diese Nutzer anwendbar ist; bzw.
  • personenbezogene Daten von Nutzern betrifft, die sich in der EU befinden, und dem Inhaber erlaubt, das Verhalten dieser Nutzer in dem Maße zu überwachen, in dem dieses Verhalten in der Union stattfindet.

Cookie Policy

Diese Anwendung macht von Cookies Gebrauch. Um mehr darüber zu erfahren und in das detaillierte Informationsschreibenen Einblick zu nehmen, kann der Benutzer Cookie Policykonsultieren.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung

Verteidigung vor Gericht

Die persönlichen Daten des Nutzers können vom Inhaber vor Gericht oder in den Vorbereitungsstadien seiner eventuellen Aufnahme zum Schutz gegen Missbrauch beim Gebrauch dieser Anwendung oder der damit verbundenen Dienste durch den Nutzer verwendet werden. Der Benutzer erklärt, sich darüber bewusst zu sein, dass der Inhaber möglicherweise die Daten auf Anordnung der Behörden offenlegen muss.

Spezifische Informationen

Auf Antrag des Nutzers kann diese Anwendung zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen dem Nutzer zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten liefern.

Systemprotokoll und -wartung

In Bezug auf den Betrieb und die Wartung können diese Anwendung und alle von ihr verwendeten Drittanbieterdienste Systemprotokolle erfassen, d.h. Dateien, die Interaktionen aufzeichnen und möglicherweise auch persönliche Daten enthalten, wie die IP-Adresse des Nutzers.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Informationen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Inhaber der Verarbeitung unter Verwendung der Kontaktdaten angefordert werden.

Erwiderung auf Anfragen “Do Not Track”

Diese Anwendung unterstützt keine Anfragen “Do Not Track”.
Um herauszufinden, ob die von Drittanbietern genutzten Dienste sie unterstützen, wird der Nutzer aufgefordert, die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu lesen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Der Inhaber der Datenverarbeitung behält sich das Recht vor,  jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, indem die Nutzer auf dieser Seite und nach Möglichkeit über diese Anwendung informiert werden. Soweit dies technisch und rechtlich machbar ist, wird an die Nutzer eine Benachrichtigung über eine der Kontaktangaben, die sich im Besitz des Inhabers befinden, gesandt. Diese Seite ist daher regelmäßig zu konsultieren unter Bezugnahme auf das Datum der letzten unten angegebenen Änderung.

Sollten die Änderungen Verarbeitungen betreffen, deren Rechtsgrundlage der Konsens ist, sorgt der Inhaber ggf. dafür, erneut die Zustimmung des Nutzers zu erhalten.

 

Cookies

Die Website, die Sie besuchen, verwendet “Cookies”, Technologien, die nützlich sind, Ihre Erfahrung mit dem Navigieren zu verbessern.

 

Mit diesem Dokument möchten wir Ihnen helfen, die Eigenschaften und Zwecke von Cookies zu verstehen und die Art und Weise, in der Cookies bei Bedarf deaktiviert werden.

FITOCOSMESI SRL, als Inhaber der Datenverarbeitung behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Jede Änderung wird ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Website wirksam.

Für weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz bitten wir Sie, das von der Behörde zur Garantie für Schutz personenbezogener Daten erstellten Dokument unter dem folgenden Link zu konsultieren:

http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/2142939

  1. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die die von den Benutzern besuchten Websites an ihre Terminals senden, wo sie gespeichert werden, bevor sie beim nächsten Besuch erneut an dieselben Sites übertragen werden. Die Cookies der sogenannten “Dritten” werden stattdessen von einer anderen Website als der, die der Benutzer besucht, gesetzt. Dies liegt daran, dass sich auf jeder Site Elemente (Bilder, Karten, Sounds, bestimmte Links zu Webseiten anderer Domänen usw.) befinden können, die sich auf anderen Servern befinden, die andere sind als.

  1. Wozu dienen Cookies?

Cookies werden für verschiedene Zwecke verwendet: Computerauthentifizierung, Sitzungsüberwachung, Speichern von Informationen zu bestimmten Konfigurationen bezüglich Benutzer, die auf den Server zugreifen, Speicherung der Präferenzen usw..

  1. Was sind “technische” Cookies?

Das sind Cookies,  die zum Navigieren oder zur Bereitstellung eines vom Benutzer angeforderten Dienstes verwendet werden. Sie werden nicht für andere Zwecke verwendet und werden normalerweise direkt vom Website-Inhaber installiert.

Ohne das Zurückgreifen auf diese Cookies könnten einige Vorgänge nicht ausgeführt werden oder wären komplexer und / oder weniger sicher, wie beispielsweise das Homebanking (Kontoauszugsdarstellung, Banküberweisungen, Rechnungszahlungen usw.), wofür Cookies, mit deren Hilfe die Identifizierung des Nutzers im Rahmen der Sitzung vorgenommen und beibehalten werden kann, unerlässlich sind.

  1. Sind Analyse-Cookies “technische” Cookies?

Nein. Der Garant (cfr. provvedimento dell’8 maggio 2014) hat angegeben, dass sie technischen Cookies nur dann zugeordnet werden können, wenn sie direkt vom Betreiber der Website selbst zur Optimierung der Website verwendet werden, die Informationen in zusammengefasster Form über die Anzahl der Nutzer und darüber, wie sie die Website besuchen, erfassen kann. Unter diesen Bedingungen gelten für Analyse-Cookies die gleichen Regeln bezüglich Datenschutz und Zustimmung wie für die technische Cookies.

  1. Was sind Profilerstellungscookies?

Hierbei handelt es sich um Cookies, die dazu dienen, das Surfen von Nutzern im Internet zu verfolgen und Profile über seine Vorlieben, Gewohnheiten, Entscheidungen usw. zu erstellen. Mit diesen Cookies können Werbebotschaften an das Endgerät des Nutzers gesendet werden, und zwar entsprechend den Einstellungen, die derselbe Nutzer beim Online-Navigieren bereits gezeigt hat.

  1. Ist für die Installation von Cookies auf dem Terminal des Nutzers dessen Zustimmung erforderlich?

Dies hängt von den Zwecken ab, für die Cookies verwendet werden, und daher, ob es sich um “technische” Cookies oder “Profilerstellungscookies” handelt.

Für die Installation von technischen Cookies ist keine Zustimmung der Nutzer erforderlich, während die Datenschutzerklärung (Art. 13 der Datenschutzerklärung) gegeben werden muss. Profilerstellungscookies können dagegen nur dann auf dem Endgerät des Nutzers installiert werden, wenn dieser nach Benachrichtigung in einfacher Form seine Zustimmung gegeben hat.

  1. Wie muss der Websiteinhaber die vereinfachte Information geben und die Zustimmung für die Verwendung von Profilerstellungscookies einholen?

Wie vom Garanten in der in Frage Nr. 4 genannten Bestimmung festgelegt, muss die Information auf zwei Ebenen ausgerichtet werden.

Wenn der Nutzer auf eine Website zugreift (auf die Startseite oder auf eine andere Seite), muss sofort ein Banner erscheinen, das eine erste “kurze” Erklärung enthält, die Aufforderung zur Zustimmung zur Verwendung von Cookies und einen Link zum Zugriff zu einer “erweiterten” Information. Auf dieser Seite kann der Nutzer detailliertere Informationen über Cookies finden und auswählen, welche Cookies zugelassen werden sollen.

  1. Wie muss das Banner gestaltet sein?

Das Banner muss groß genug sein, um den Inhalt der Webseite, die der Nutzer besucht, teilweise zu verdecken. Es darf nur durch einen aktiven Nutzereingriff, d.h. durch Auswahl eines auf der folgenden Seite enthaltenen Elements, beseitigt werden können.

  1. Welche Angaben müssen auf dem Banner sein?

Das Banner muss angeben, dass die Website Profilerstellungscookies verwendet, möglicherweise auch von “Dritten”, mit denen Werbebotschaften gemäß den Vorlieben des Nutzers gesendet.

Es muss den Link zu den erweiterten Informationen enthalten und den Hinweis enthalten, dass durch diesen Link die Zustimmung zur Installation jedes Cookies abgelehnt werden kann.

Es muss darauf hinweisen, dass, wenn der Nutzer wählt das Banner weiterhin zu”überspringen”, der Verwendung von Cookies zustimmt.

.

  1. Wie kann der Erwerb der Zustimmung durch die Verwendung des Banners dokumentiert werden?

Um die erteilte Zustimmung zu verfolgen, kann der Website-Inhaber ein bestimmtes technisches Cookie verwenden, ein System, das nicht besonders invasiv ist und das wiederum keine weitere Zustimmung erfordert.

Bei Vorliegen einer solchen “Dokumentation” ist es nicht erforderlich, dass die Kurzinformation beim zweiten Besuch des Nutzers auf der Website wiederholt wird, unbeschadet der Möglichkeit, dass letzterer die Einwilligung verweigert und / oder seine eigenen Optionen jederzeit und in irgendeiner Weise ändert, zum Beispiel durch Zugriff auf die erweiterte Information, die daher von jeder Seite der Website verlinkt werden muss.

  1. Kann die Online-Zustimmung für die Verwendung von Cookies nur durch den Gebrauch eines Banners angefordert werden?

Nein. Die Inhaber von Websites haben stets die Möglichkeit, auf andere als die vom Garanten in der vorgenannten Bestimmung angegebenen Modalitäten zurückzugreifen, sofern die gewählten Modalitäten alle gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen für die Gültigkeit der Zustimmung darstellen.

  1. Die Pflichtung Banner zu verwenden, belastet auch für Website-Inhaber, die nur technische Cookies verwenden?

Nein. In diesem Fall kann der Inhaber der Website die Informationen den Nutzern auf die Art und Weise geben, die er für am geeignetsten hält, z. B. auch durch Eingabe der entsprechenden Angaben in der auf der Website angegebenen Datenschutzrichtlinie.

  1. Was muss die “erweiterte” Information enhalten?

Sie muss alle gesetzlich vorgeschriebenen Elemente enthalten, die Eigenschaften und Zwecke der von der Website installierten Cookies analytisch beschreiben und dem Nutzer ermöglichen, einzelne Cookies auszuwählen bzw. aufzuheben.

Sie muss den aktualisierten Link zu den Informationen und den Einwilligungsformularen der Dritten enthalten, mit denen der Inhaber Vereinbarungen über die Installation von Cookies über seine Website getroffen hat.

Abschließend muss sie an die Möglichkeit erinnern, dass der Nutzer seine Cookie-Optionen auch über die Einstellungen des verwendeten Browsers zeigen kann.

  1. Wer muss die Informationen geben und die Zustimmung für die Verwendung von Cookies einholen?

Der Inhaber der Website, der die Profilerstellungcookies installiert.

Für Cookies von Drittanbietern, die über die Website installiert werden, sind die Pflichten bezüglich Information und Zustimmung von Dritten zu tragen. Der Website-Inhaber muss jedoch als technischer Vermittler zwischen diesen und den Nutzern zu den Informationen und den Einwilligungsformularen der Dritten selbst aktualisierte Links in das “erweiterte” Informationsschreiben aufnehmen.

  1. Wird die Verwendung von Cookies dem Garanten mitgeteilt?

Profilerstellungscookies, die normalerweise über längere Zeit dauern, unterliegen der Benachrichtigungspflicht, während Cookies, die unterschiedlichen Zwecken dienen und unter die Kategorie der technischen Cookies fallen, dem Garanten nicht gemeldet werden brauchen.

  1. Wann treten die vom Garanten mit der Verfügung vom 8. Mai 2014 vorgeschriebenen Maßnahmen in Kraft?

Der Garant hat eine Übergangsfrist von einem Jahr ab Veröffentlichung der Verfügung im Amtsblatt vorgesehen, um interessierten Parteien die Einhaltung der Bestimmungen zu ermöglichen. Diese Frist endet am 2. Juni 2015.

 

Wie deaktiviert man Cookies?

Das Deaktivieren von Cookies kann zu Problemen beim Durchsuchen und / oder zum Sperren bestimmter Funktionen der Website führen.

Gemäß Artikel 12 und der Folge der DSGVO kann man sich dem Speichern dieses Cookie-Typs auf folgende Weise widersetzen.

Die Betriebsarten und Optionen zum Begrenzen oder Blockieren von Cookies können durch Ändern der Einstellungen des eigenen Internetbrowsers angepasst werden.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies anfangs automatisch. Der Nutzer kann diese Einstellungen jedoch ändern, um Cookies zu blockieren oder gewarnt zu werden, sobald Cookies an sein Gerät gesendet werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Cookies zu verwalten. Zu diesem Zweck ist in der Bedienungsanleitung oder am Hilfebildschirm des Browsers nachzusehen, wie die Einstellungen angepasst oder geändert werden können.

Der Nutzer ist befähigt die Standardkonfiguration zu ändern und Cookies zu deaktivieren (d.h. sie endgültig sperren), wodurch die höchste Schutzstufe festgelegt wird. Hier unten der zu folgende Verlauf, um Cookies vor den folgenden Browsern zu verwalten:

 

Nachfolgend die Möglichkeiten, Cookies für die meist verwendeten Browser zu deaktivieren (alphabetisches Verzeichnis):

(TECHNISCHE ANGABEN DES BÜRGEN)

http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/3585077

 

Zum Ändern der Cookie-Einstellungen in anderen als den aufgeführten Browsern wird auf die vom Hersteller des jeweiligen Browsers erstellte Hilfsdokumentation verwiesen.

Der Nutzer kann darüber hinaus die mögliche Aktion von Google Analytics gezielt deaktivieren, indem er die von Google über den folgenden Link bereitgestellte Opt-Out-Komponente in seinem Browser installiert:

Für weitere Informationen zu Google Analytics wird auf die Datenschutzbestimmungen im folgenden Link verwiesen:

 

 

Begriffsbestimmungen und rechtliche Bezugnahmen

Personenbezogene Daten (oder Daten)

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt, auch in Verbindung mit anderen Informationen, einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer, eine natürliche Person identifizieren oder identifizierbar machen.

Nutzungsdaten

Die durch diese Anwendung (auch von in dieser Anwendung integrierten Anwendungen von Drittanbietern) automatisch erfassten Informationen, darunter IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die der Benutzer verwendet, der eine Verbindung mit dieser Anwendung herstellt, die Adressen in URI-Notation ( Uniform Resource Identifier), der Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, die zum Weiterleiten der Anfrage an den Server verwendet wird, Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort des Servers (Erfolg, Fehler usw.) angibt, das Ursprungsland, die vom Besucher verwendeten Eigenschaften des Browsers und Betriebssystems, die verschiedenen zeitlichen Konnotationen des Besuchs (z. B. die Dauer des Aufenthalts auf jeder Seite) und die Details der Route, die in der Anwendung befolgt wurde, mit besonderem Bezug auf die Reihenfolge der konsultierten Seiten, auf die Parameter des Betriebssystems und die IT-Umgebung des Nutzers.

Nutzer

Person, die diese Anwendung gebraucht, die, sofern nicht anders angegeben, mit dem Interessenten übereinstimmt.

Interessent

Natürliche Person, auf die sich die persönlichen Daten beziehen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung (oder Verantwortlicher)

Natürliche oder juristische Person, öffentliche Verwaltung und sonstige Einrichtung, die auf Rechnung des Inhabers personenbezogene Daten verarbeitet, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.

Inhaber der Datenverarbeitung (oder Inhaber)

Natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Einrichtung, die, einzeln oder zusammen mit anderen, die Zwecke und Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten und die entsprechenden Instrumente bestimmt, einschließlich Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Funktionsweise und Nutznieβung dieser Anwendung. Der Inhaber der Datenverarbeitung ist, sofern nicht anders angegeben, der Eigentümer dieser Anwendung.

Diese Anwendung

Das Hardware- oder Software-Tool, über das die persönlichen Daten der Nutzer erhoben und verarbeitet werden.

Dienstleistung

Die von dieser Anwendung bereitgestellte Dienstleistung, wie in den entsprechenden Bedingungen (falls vorhanden) auf dieser Website / Anwendung definiert.

Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich alle in diesem Dokument enthaltenen Bezüge auf die Europäische Union auf alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und den Europäischen Wirtschaftsraum ausgedehnt.

Cookie

Ein kleiner Teil der auf dem Benutzergerät gespeicherten Daten.

Quellennachweis

Diese Datenschutzerklärung zieht mehrere Rechtsordnungen, einschließlich Artikel 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679, heran.

Sofern nicht anders angegeben, gilt diese Datenschutzerklärung ausschließlich für diese Anwendung.

Letzte Änderung: 04. Februar 2019